Fabrizio N. Campanile

>> zurück

lic. iur. utr., LL. M., Rechtsanwalt

Fabrizio N. Campanile, finnischer und italienischer Staatsangehöriger, wurde 1972 geboren. Er studierte an den Universitäten Freiburg i.Ue. und Siena (Schwerpunkt: Völkerrecht, WTO/GATT) und schloss 1997 sein Studium als lic. iur. utr. ab. Danach war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundesamt für Justiz (Abteilung Internationales Privatrecht) tätig. An der Glasgow University erlangte er im Jahre 2002 das LL.M. in Commercial Law (Schwerpunkt internationale Schiedsgerichtsbarkeit, Bankenrecht und internationales Steuerrecht, Völkerrecht).

Fabrizio N. Campanile erwarb im Jahre 2000 das Zürcher Anwaltspatent. Als Rechtsanwalt war er in einer international orientierten Wirtschaftsrechtskanzlei tätig, in die er schon 1998 eintrat. Im April 2003 gründete er seine eigene Anwaltskanzlei mit Büro in Zürich und Konsulenten in Siena (Italien) und Augsburg (Deutschland). Fabrizio N. Campanile war von 2004 bis zur Schliessung im 2014 als Vertrauensanwalt des italienischen Konsulats in St. Gallen tätig.

Fabrizio N. Campanile ist im Anwaltsregister des Kantons Zürich eingetragen. Er berät in Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch.

Kontakt: fabrizio.campanile@fnclaw.ch